0760 Meeresrauschen in der Toilette -3w/3m - mein-theaterverlag, Theaterverlag mit Theaterstücke für alle Gelegenheiten

Direkt zum Seiteninhalt

0760 Meeresrauschen in der Toilette -3w/3m

Theaterstücke > 0-1000- Mehrakter > 6-Rollen

von Wolfgang Gunzelmann

Code:
3/3 3-3 3f/3m 3f-3m
6R

Komödie 3 Akte
m

1 Bühnenbild

6-Rollen  
3w/3m

Spielzeit
100 Minuten

Mehr lesen, hier klicken


Kurzbeschreibung
Die öffentliche Toilette von Sieglinde und Edmund Rohrfrei läuft eher schlecht als recht. Neben den finanziellen Sorgen hat Edmund auch noch ein weiteres Problem am Hals: eine „Urlaubsbekanntschaft“ aus Paris erscheint völlig überraschend an seinem „Arbeitsplatz“. Edmund hat mehr als großes Glück, dass seine Frau nicht zugegen ist. Es gelingt auch dem Toilettenbetreiber, den ungebetenen Gast schnell wieder loszuwerden - seine Frau hörte aber eine Stimme mit französischem Akzent. Jetzt muss eine Ausrede her! Edmund erklärt seiner Frau, dass gerade Tante Yvette aus dem kanadischen Montreal dagewesen sei, und dieser Umstand könne alles erklären. Auf die Frage seiner Frau, wo die Tante sich denn nun befinde, weiß Edmund auch sofort eine Erklärung: Tante Yvette sei gerade in der Stadtkanzlei und erkundige sich, wie lange sie ohne Visa in Deutschland bleiben könne. Spätestens jetzt wird Edmund klar, dass nur noch eine besonders ausgeklügelte List helfen kann. Die kanadische Tante muss her, wenn es geht, in einer Stunde. Als Retter in der Not erscheint Freund Kurt; er muss die Tante aus Übersee doubeln. Zu allem Unglück taucht auch noch ein Zahnpasta – Vertreter namens Joachim Blendweiß auf, der starkes Interesse an der falschen Tante zeigt. Als Edmund von der kanadischen Botschaft die Nachricht erhält, dass die Tante verstorben ist, erscheinen die Umstände für Edmund aussichtslos; obwohl er sich nun als Alleinerbe ihres Vermögens sieht. Sollte nun der Erbschein eintreffen, und die falsche Tante Yvette sich weiterhin in seinem Haus bewegen, könnte die Situation für Edmund prekär werden. Es bleibt nur noch eine Lösung: Die „Tante“ muss so tun, als würde sie sterben. Doch auch dieses Vorhaben gestaltet sich wesentlich schwieriger, als vorher angenommen.

Rollensatz 7 Hefte 125,00€

Aufführungsgebühr pro Aufführung 10% der Einnahmen mindestens jedoch 85,00€  

Kostenlose Leseprobe per E-Mail
0760-LP Meeresrauschen in der Toilette -Kostenlose Leseprobe
Mehrakter-Kostenlos
Komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe. 3 Akte, 6 Rollen 3w/3m, ca. 100 Minuten Spielzeit von Wolfgang Gunzelmann.
0,00 €
Hinzufügen
Kostenlose Leseprobe: Klicken Sie bitte hier auf den Warenkorb. Sie erhalten dann umgehend das Theaterstück per E-mail in PDF-Format.
Bestellung: Rollensatz
0760 Meeresrauschen in der Toilette
Mehrakter
Theaterstück in 3 Akten 6 Spieler 3w/3m ca. 100 Minuten von Wolfgang Gunzelmann. Rollensatz 7 Hefte. Melden Sie bitte rechtzeitig Ihre Aufführungen an. Beachten Sie unsere Aufführungsbedingungen.
125,00 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Leseprobe Postversand/ Zusatzheft
0760-PV Meeresrauschen in der Toilette 3w/3m
Mehrakter-Zusatzheft
Komplettes Theaterstück als gebundenes Heft.
Zusätzlich zum Rollensatz oder als Leseprobe per Postversand.
Der Bezug der Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Abschreiben, fotokopieren, verleihen oder sonstige Benutzung verstoßen gegen das Urheberrecht und werden Strafrechtlich verfolgt.
Eine Aufführungsgenehmigung kann nur der Verlag erteilen. Der Besteller erkennt mit der Bestellung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
8,50 €
Hinzufügen
Bestellung: Klicken Sie auf den Warenkorb.
Zu der Bestellung kommen noch 6,50€ Versandkosten.
Infos- und Hilfe bei: Bestellungen, Leseproben und Rollensätze


Kostenlose Leseprobe (per E-Mail als PDF-Datei zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenlose Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (grüne Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Rollensatz bestellen (gebundene Hefte per Post zugestellt)

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtigen Rollensatz zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts oben (rote Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt.Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen Sie den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Der Rollensatz ist kostenpflichtig (Preis steht in der roten Toolbox) Den Rollensatz benötigen Sie, wenn Sie das Theaterstück aufführen möchten. Für jede Aufführung benötigen Sie eine Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Leseprobe als gebundenes Heft und per Post zustellt.

Um ein komplettes Theaterstück als kostenpflichtige Leseprobe zu bestellen gehen Sie folgender Maßen vor: Klicken Sie rechts (schwarze Toolbox) auf den Warenkorb. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Sie werden nun durch den Bestelldurchgang geführt. Tragen Sie Ihre Daten ein und schließen den Bestellvorgang mit „bestellen“ ab. Eine Leseprobe als gebundenes Heft ist kostenpflichtig. Den Preis entnehmen Sie der Toolbox. Zusätzlich entfallen noch Versandkosten an. Eine Leseprobe berechtigt nicht zur Aufführung. Dazu benötigen Sie den Rollensatz und die Aufführungsgenehmigung vom Verlag.

Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Manuelle Bestellung (über ihre E-Mail-Adresse)
Sie können auch eine Leseprobe oder Rollensatz über Ihre E-Mail Adresse bestellen. Zur Bestellung benötigen wir folgende Daten:

  • Bestellnummer oder Titel vom Theaterstück

  • Ihre komplette Anschrift

  • Theaterverein

  • Voraussichtliche Aufführungen (wann, Monat genügt)

E-Mail-Adresse vom Verlag:
info@mein-theaterverlag.de

Postanschrift:

mein-theaterverlag
Packeniusstr. 15
41849 Wassenberg

Zurück zum Seiteninhalt